Erfahren Sie Neues

Hier erzählen wir immer wieder spannende Neuigkeiten von uns, über uns und über unsere Projekte!
 

Ole Möhlenkamp zum Vizepräsidenten gewählt

Ole Möhlenkamp zum Vizepräsidenten gewähltOle Möhlenkamp, geschäftsführender Gesellschafter der Die Erlebnismanager GmbH, wurde am 25. April 2010 zum Vizepräsidenten des BVD e.V., dem Berufsverband für Discjockeys seit 1982, gewählt.
Die ersten Berührungen mit der Veranstaltungsbranche hatte Ole Möhlenkamp als mobiler DJ auf unterschiedlichsten Veranstaltungen. Vor rund 10 Jahren hat er sich dem BVD e.V. als Berufsverband für Discjockeys angeschlossen, dessen Ziele insbesondere die Professionalisierung der Entertainment-Branche sowie die Interessenvertretung der deutschen DJs sind. Seine Mitgliedschaft im Verband hat er aktiv genutzt, um den Vorstand zuerst im Bereich Internet und Neue Medien zu unterstützen, später war er als Beirat des Präsidenten für Messen und Events zuständig.
Mittlerweile ist Ole Möhlenkamp nur noch selten als DJ unterwegs, stattdessen trifft man ihn durch seine Agenturarbeit eher hinter als auf der Bühne an. Dennoch ist er weiterhin für den BVD e.V. aktiv und unterstützt mit seinem Wissen und seinen Erfahrungen insbesondere des Bereich Messen und Events. Auf der Jahreshauptversammlung des Verbandes am 25. April wurde er für den Posten des Vizepräsidenten vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Zukünftig wird sich somit sein Aufgabenbereich insbesondere um die Vertretung des Berufsverbandes nach außen erweitern. Ole Möhlenkamp freut sich auf seine Arbeit im Vorstand und ist gespannt, was er in den nächsten drei Jahren bewegen kann.
Der nächste Messeauftritt steht übrigens kurz bevor: Auf dem DJ-Meeting (www.djmeeting.de) am 19. Mai in der Discothek Fridays - ehemals Tarm Center - in Bochum ist der BVD e.V. mit einem Informationsstand vertreten. Außerdem findet ein Info Talk zum Thema "GEMA und MP3....digitale Bemusterung vor dem Aus??" statt, welcher vom BVD e.V. initiiert wurde. Als Moderator wird Dirk Wöhler, Präsident des BVD e.V., auf aktuelle Entwicklungen bei der GEMA eingehen und Probleme, die sich für DJs ergeben können, diskutieren.
Der BVD e.V. im Internet: www.bvd-ev.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok